Items 1 to 6 of 38 total

per page
Page:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 7

Aerial Wheels - Over Aerostability and Sail Effect

Monday, October 22, 2018 9:51:57 AM America/New_York

Imke Oelerich

The selection of aerodynamic wheels is great. There are many manufacturers offering wheels in different rim heights, designs, quality levels and price categories. It's hard to keep track. What is important in the choice of wheels and how much does an aerobar actually deliver?

When you talk about being as "aerodynamic" on the bike as possible, that means keeping air resistance as low as possible. If we look at the overall system, consisting of athlete and bike, then the complete wheel is responsible for only 25 percent of the total air resistance . The wheels - as part of the complete wheel - account for eight percent of the total drag. Whereas the athlete a whopping 75 percent of power. The legitimate question is, why on earth should one spend so much money on wheels with this knowledge?

Imke Oelerich deals with this topic and mentions her three reasons why she still thinks it's worth investing in high-quality wheelsets.

Aerial wheels and aerostability

Stability means having the bike under control regardless of the wind situation. If you can not control your bike, you'll have to leave the aeroposition, reach for the basebar, and the aerodynamic drag you create as an athlete (75 percent) will "slow you down." If you can hold your position, exactly these 75 percent of air resistance will be positively affected. Did you know that wheels really do make a big contribution to the improved handling of your bike? If the aerofoils of your impeller meet the highest quality standards, then these are ideally designed so that the so-called steering torque remains low even at high angles of attack and the stall is very smooth and even. These very characteristics are crucial

Aerial wheels and sail effect

Another advantage of good Aerofelgen is the so-called sail effect. Whether you believe it or not, wheels can produce noticeable forward thrust (negative air resistance) through a higher angle of attack. The angle of attack is the angle of Windanströmung and direction of the athlete. Higher approach angles of more than ten degrees are quite common in reality. The lower the profile height of the rim, the greater this sailing effect can be. On the rear wheel, you can almost always drive a very low rim height, since the air is already very swirling, until it hits the rear wheel and thus has little negative impact on the stability. In strong and gusty wind conditions, you should make sure to reduce the rim height of the front wheel accordingly. The front wheel is flown directly and is accordingly wind-prone. Say it affects the steering behavior significantly more than the rear wheel.

An aero wheel is more than an aerofoil

The Aerofelge is just the beginning. If you want to take money in order to get an aerobatic bike, then it is a "good thing". Make sure that not only the rim but also the spokes, the nipples and the hub shell are aerodynamically optimized. Aero-optimized spokes - flat forged - have a huge impact on the rotational air resistance. This is the air resistance to which the spokes are exposed as they rotate about the axis of the impeller. With the nipples you should make sure that they are within the rim. The hub shell also has a measurable positive influence on the air resistance by reducing the flange height and the hub diameter.

However, with all the points you should always keep in mind:

Aerostability goes before sail effect!

If you're small and light, you'll want to reach lower rim heights in strong winds to ensure aerostability. If you can hold your aeroposition, you will benefit more and more from it as the sail effect.

Now you should be provided with enough information to equip yourself with the right wheelset, even on a stiff North Sea breeze or cross-winds in Hawaii, to fully exploit your performance.

Posted By art art

Pink Maybach in Gold Rush Rally

Friday, August 3, 2018 12:08:20 PM America/New_York

Guess, what was our highest speed on the Renntech Maybach with the Seasucker on the back window with Aero wheels Aero road frame on a windy day ?????

Stradalli Pink Maybach Gold Rush Rally

seasucker #bike#seasuckerbikeracks #renntech #vorsteiner#bike #vorsteinerwheels #stradallicycle#areobike #rally #rallycar #fastcar#Maybach #fast #goldrushrally #cyclelife#cars #bikelife #rally #rallylife #pink#pinkmaybach

Posted By art art

Cyclocross: Off the beaten Roads

Tuesday, May 8, 2018 11:09:02 AM America/New_York

Cyclocross: Off the beaten Roads

Imke Oelerich

Gibt es etwas Schöneres als abseits der normalen, viel befahrenen Straßen mit richtigem „Rennradfeeling“ unterwegs zu sein? Nein?! Habt ihr schon einmal über das Crossen nachgedacht?

Crossen bedeutet, mit maximaler Effizienz und Sicherheit durch den Schlamm zu cruisen, auf eisigen, gefrorenen Waldböden oder über Schotterpisten zu fegen und einfach mal das „Rolle fahren“ – „Rollen fahren“ sein zu lassen! Triathletin Imke Oelerich ist auf den Geschmack gekommen und hat das Crossfahren diesen Winter für sich entdeckt. Ganz nach dem Motto „off the beaten roads“ bringt sich euch Crosscycling näher.

Viele Argumente für Cyclocross

Ich lerne völlig neue Fassetten des Radsports kennen, setze neue Trainingsreize, lerne meine Umgebung ganz anders kennen und habe dabei einen riesen Spaß.

Was ist eigentlich Crossfahren oder auch Cyclocross, wie es in der Radsport-Fachsprache heißt? Was brauche ich dafür, wie starte ich und warum nehme ich nicht einfach das MTB? All das sind Fragen, die man sich als Triathletin schon mal stellen darf.

Wenn die Tage kürzer werden, die Bäume ihre Blätter verlieren und die meisten Straßen-Radsportler und Triathleten ihre Saison beenden, dann beginnt die Zeit der Crossfahrer. Cyclocross-Rennen sind faszinierende, einstündige, actionreiche Offroad-Rennen und werden weltweit immer beliebter. Meist geht es durch tiefen Sand, über Waldböden, Schotterpassagen, giftige Anstiege, schnelle Abfahrten und enge Kurven. Zusätzlich gibt es immer wieder Tragepassagen und Hindernisse. Das Herz dieser Rennszene befindet sich in Belgien. Jedes Wochenende treten dort die weltbesten Athleten bei spektakulären Rennen gegeneinander an.

Warum also nicht einmal als Triathletin einen Ausflug in das Cyclocross-Geschehen wagen? Dabei geht es nicht primär darum, Rennen zu fahren. Wie wäre es zum Einstig mit schönen Trainingsausfahrten abseits des Asphalts. Aber welches Equipment benötigt man bevor es richtig losgehen kann?

Das Crossrad

Der Crosser – wie man auch unter Radsportlern sagt –  sieht dem normalen Rennrad auf den ersten Blick sehr ähnlich. Schaut man genauer hin erkennt man doch einige Unterschiede: Der Rahmen ist robuster gebaut, hat ein etwas kürzeres Oberrohr und ein längeres Steuerrohr, außerdem ist der Radstand etwas länger. Das ermöglicht eine etwas aufrechtere Sitzposition – weiter über dem Hinterrad. Im Rahmen sind meist keine Federgabeln oder Dämpfer, wie bei einem MTB, integriert. Die Übersetzung ist meist kleiner gewählt als beim Rennrad. Bei den meisten Crossern ist eine Übersetzung von 46-36 vorne und 11-28/11-32 hinten verbaut. Also genau in der Mitte zwischen MTB (36-26 vorne, 11-40 hinten) und Straßenrad (53-39 vorne, 11-28 hinten). Sehr wichtig sind die richtigen Komponenten, die den hohen Anforderungen gerecht werden. Zum Beispiel bringt dir ein cross-spezifischer Laufradsatz spürbare Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Modell. Breitere Felgen unterstützen die profilierten Crossreifen mit einer Reifenbreite von bis zu 35 mm und Scheibenbremsen verbessern das Handling deutlich. Massive Speichen und hochwertige Naben, bringen die notwendige Haltbarkeit und Langlebigkeit für viele neue Abenteuer, die auf dich warten.

Dennoch ist das Rad wesentlich leichter als ein MTB und du musst im Vergleich zum Rennrad kaum an Geschwindigkeit einbüßen. Ein richtiger Allrounder also: Möchtest du dir neben dem Triathlonrad nicht auch noch Straßenrand und MTB kaufen, kannst du mit dem Crosser mit viel Freunde im Gelände unterwegs sein, aber auch – eventuell mit einem extra Straßenlaufradsatz – hohe Geschwindigkeiten auf den Asphalt zaubern.

Die richtige Kleidung

Grundsätzlich kannst du zum Crossfahren die gleiche Kleidung anziehen wie zum Rennradfahren. Da die Einheiten meist jedoch intensiv gestaltet sind, wird dir schnell warm. Dennoch solltest du dich bei winterlichen Temperaturen entsprechend kleiden. MTB-Pedale und passende MTB-Schuhe sind sinnvoll, da du bei matschigem Untergrund vielleicht auch mal absteigen musst.

Zur Fahrtechnik

Wenn du das „Crossen“ als reine Trainingsmethode nutzen möchtest und nur auf Feld- und Waldwegen unterwegs bist, benötigst du keinen speziellen Skills. Interessierst du dich aber für technisch anspruchsvolle Strecken oder sogar für Rennen, dann solltest du das schnelle Auf- und Absteigen vom Rad sowie das Tragen, das Fahren von sehr engen Kurven und steilen Bergauf- und Bergabpassagen üben.

Wenn du die richtigen Tipps und Übungen kennst, sind diese Fertigkeiten schnell gelernt und werden es dir während der Triathlonsaison auf anspruchsvolleren Radstrecken leichter machen. Ich habe mich an den ehemaligen Cycloscross-Profi Ole Quast gewandt. So konnte ich von den Tipps und Tricks aus jahrelanger Erfahrung profitieren: Das Erlernen von Übungen wie das Aufheben von Gegenständen vom Boden, Slalom-Fahren mit einer bestimmten Geschwindigkeit sowie das Auf- und Abspringen vom Rad, machen das Fahren von schweren Strecken erheblich einfacher.

https://www.tritime-women.de/2018/01/cyclocross/

Posted By art art

Stradalli Boulder CO Location Opening

Thursday, January 18, 2018 1:59:11 PM America/New_York

Friday January 19 come check out the new Stradalli Boulder location!  We’ll be there from 10am-6pm and we’re excited to show you everything from carbon bikes to carbon fishing poles and a lot more carbon in between! We’re also looking for some new team members: bike shop hands , bike mechanics , sales people , social media people and new Athletes, if you know of one, pass the word along! See you Friday come get some FREE SWAG

4455 Broadway north Boulder

Stradalli Boulder CO

#Stradalliboulder #stradallisports#stradallicycle #boulder #colorado #cycling#bikeshop #freecoffee #donuts #pleaseshare#fun #carbonsports

Posted By art art

Items 1 to 6 of 38 total

per page
Page:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 7